• Unser Angebot

    * Weine aus Österreich, Frankreich, Italien, Portugal, Slowenien, Spanien
    * Faire Preise
    * Orientierungshilfe beim Weinkauf

    Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie einfach an!  +43 664 875 3960

  • Brandl, NÖ

    Veltliner und Riesling aus dem Kamptal, wo Urgestein und verwitterte Gesteins- und Sandauflagen den Weinen ihre einzigartigen sortentypischen Geschmacksnoten geben.

    Weinliste öffnen
  • Brolli, Steiermark

    Weine, die vom Terroir geprägt sind: Eckberg, Obereckberg, Pössnitzberg und Ratscher Herrenberg heißen die besten Rieden der Gamlitzer Winzerfamilie.

    Weinliste öffnen
  • Edlmoser, Wien

    Drei oder mehr Sorten werden in einem Weingarten gemischt ausgepflanzt und gemeinsam geerntet – das ist dann der Gemischte Satz. Das Weingut in Mauer hat aber noch mehr zu bieten.

    Weinliste öffnen
  • Fabich, NÖ

    Zwischen Wien und Prag liegen die Weingärten der Familie Fabich in der Nachbarschaft der Weinstadt Retz. Ein guter Boden für sortentypische Weiße und Rote.

    Weinliste öffnen
  • Fritz, NÖ

    Der Rote Veltliner Steinberg Privat zählt laut Falstaff Weinguide 2015/2016 zu den 10 besten Weißweinen. Aber das Weingut in Wagram hat noch mehr zu bieten.

    Weinliste öffnen
  • Gabriel, Burgenland

    Das besondere Mikroklima von Rust und das Know-how der Winzerfamilie ergeben fruchtig trockene Weißweine, kräftige Rotweine und edelsüße Weine von höchster Qualität.

    Weinliste öffnen
  • Gager, Burgenland

    Tycoon und Quattro – die Cuvées des Deutschkreutzer Weinguts zählen zu den besten Österreichs. Horst Gager gelingt das optimale Zusammenspiel der unterschiedlichen Charaktere im Glas.

    Weinliste öffnen
  • Gesellmann, Burgenland

    In den 80er Jahren begann Engelbert Gesellmann mit der Auspflanzung internationaler Sorten und dem Ausbau in französischen Barriques. Opus Eximium, Bela Rex und G zählen heute zu den tiefroten Ikonen.

    Weinliste öffnen
  • Grassl, NÖ

    Große Weine aus Carnuntum, an denen auch die Römer ihre Freude gehabt hätten: der kräftige Rubin Carnuntum und die Premium Cuvées Bärenreiser und Bärenreiser Reserve.

    Weinliste öffnen
  • Grinschgl, Steiermark

    Ein Geheimtipp, den wir gerne weitergeben: Schilcher aus Gundersdorf in der Weststeiermark. Spezialität im Herbst: der Schilchersturm. Aber da müssen Sie schnell sein!

    Weinliste öffnen
  • Gründl, Steiermark

    Die frisch-fruchtigen Tropfen sind Idealbesetzungen, wenn es um feine Speisen und deftige Spezialitäten geht. Die Qualitätsweine aus Labuttendorf brillieren aber auch als Solisten.

    Weinliste öffnen
  • Hartl, NÖ

    Neben seiner großen Leidenschaft Rotgipfler setzt Heinrich Hartl auf Traminer, Sauvignon Blanc und Muskateller. Bei den Roten zählen Pinot Noir und St. Laurent zu den wichtigsten Sorten des Hauses.

    Weinliste öffnen
  • Hochsteiner, Burgenland

    Uhudler Frizzante, der herrlich nach Waldbeeren duftet und wunderbar fruchtig und würzig schmeckt. Erfrischung an lauen Sommertagen, als Aperitif oder einfach zwischendurch.

    Weinliste öffnen
  • Igler, Burgenland

    Waldbeer- und Nougatnoten, kräftiger, dichter Gaumen, reifes Tannin und kompakter Körper – so schmeckt Vulcano, eine der großen Cuvées des Weinguts in Deutschkreutz.

    Weinliste öffnen
  • Jalits, Burgenland

    Ob Blaufränkisch, Pinot Noir oder Zweigelt – jeder für sich schmeckt nach einem besonderen Stück Südburgenland – mineralisch, kraftvoll, voller Finesse.

    Weinliste öffnen
  • Keringer, Burgenland

    Massiv, Aviator oder 100 days – die Weine der Neusiedler Winzerfamilie tragen ungewöhnliche Namen. Zu Recht. Sie munden auch außergewöhnlich und gewinnen daher auch außergewöhnlich viele Auszeichnungen.

    Weinliste öffnen
  • Kleindienst, Steiermark

    Schilcher Frizzante aus dem weststeirischen Gundersdorf – erinnert Gaumen und Nase an Rhabarber, Blutorangen und exotische Früchte wie Mango und Litschi. Und im Herbst gibt’s den Schilcher Junker.

    Weinliste öffnen
  • Kovacs, Burgenland

    Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Syrah und Zweigelt wachsen auf den Rieden der Familie Kovacs rund um Deutschkreutz. Die besten Trauben lässt der Winzer zu einer großartigen Cuvée im Barriquefass heranreifen – und die nennt er nicht ohne Grund „Das Fünfte Element“.



    Weinliste öffnen
  • MANA, Steiermark

    Apfelwein, der noch vor dem ersten Schluck den Duft von Idared und Gala in die Nase steigen lässt und an naturbelassene Obstgärten erinnert. Fruchtig, frisch, prickelnd.

    Weinliste öffnen
  • Mirth, Burgenland

    Uhudler in Rot, Weiß und als Frizzante – in jedem Fall ein Original, denn der Wein mit dem unvergleichlichen Duft kommt aus dem Uhudler-Kerngebiet im südburgenländischen Eltendorf.

    Weinliste öffnen
  • Müller, NÖ

    Grüner Veltliner und Riesling sind die Leitsorten des Weinguts. Die Weingärten im südlichen Kremstal erstrecken sich vom Göttweiger Berg donauaufwärts bis nach Mautern in die Wachau.

    Weinliste öffnen
  • Muster, Steiermark

    Steirische Klassik, Reverenz, Lagenselektionen und die große Lage Grubthal schätzen Freunde der Gamlitzer Winzerfamilie. Eine Freude für Weißweingenießer.

    Weinliste öffnen
  • Pöckl, Burgenland

    Rund 40 Hektar groß ist das Weingut im burgenländischen Seewinkel. Ein idealer Boden für gebietstypische Rotweine und internationale Rebsorten.

    Weinliste öffnen
  • Potzinger, Steiermark

    Naturbelassene südsteirische Qualitätsweine von höchster Qualität und Typizität. Aushängeschild der Winzerfamilie: der Sauvignon Blanc „Joseph“ von der Riede Sulz.

    Weinliste öffnen
  • Pugl, Steiermark

    Pugl steht für spritzige weiße Südsteirer und für Raritäten: Der SIR, ein feiner Likör aus vollreifen Weichseln, und die RED LADY, ein spritziger Weichsel-Frizzante.

    Weinliste öffnen
  • Rabold, Burgenland

    Das Familienweingut Rabold liegt im Rotweinland: am Eisenberg im Südburgenland. Von dort kommen sortentypische Blaufränkisch, Merlot und die wunderbare Cuvée MOCI.

    Weinliste öffnen
  • Riegelnegg, Steiermark

    Vom Gamlitzberg kommen die Trauben, die Rudolf Riegelnegg zu klassischen und typisch steirischen Weißweinen ausbaut. Auch das Kirsch-Naserl seines Zweigelt macht Rotweinkennern Freude.

    Weinliste öffnen
  • Rosenberger, NÖ

    Aus dem Kremstal kommen leichte, fruchtige Weißweine über gehaltvolle kräftige Rotweine bis hin zum Eiswein und Roseccos – Sekte nach traditioneller Flaschengärmethode.

    Weinliste öffnen
  • Salzl, Burgenland

    Die wichtigste Reb­sorte des Weinguts ist der regional­typische Zweigelt. Neben dem Blaufränkisch sorgen Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah für inter­nationale Stilistik.

    Weinliste öffnen
  • Scheiblhofer, Burgenland

    Big John und Legends – die sensationellen Cuvées aus Andau sprechen für sich. Eine Erfolgsgeschichte, die von den Sonnenstunden im pannonischen Klima und einem Ausnahmewinzer erzählt.

    Weinliste öffnen
  • Schilerol, Steiermark

    Die spritzige Erfrischung aus der Weststeiermark: Basis ist ein Rosé aus der Blauen Wildbacher Traube, verfeinert mit Sirupen und Kräutern aus den dem Garten der Familie Machater.

    Weinliste öffnen
  • Schützenhof, Burgenland

    Blaufränkisch und Zweigelt zählen zu den Leitsorten des Weinguts. Auch zu empfehlen: Merlot, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir und der Perlwein „Briszante“ aus gelbem Muskateller und Welschriesling.

    Weinliste öffnen
  • Skoff, Steiermark

    Rund um den Kranachberg reifen fruchtige Weine mit einem unverwechselbaren Sorten- und Herkunftscharakter. Geschätzte Klassiker, Lagen- und auch BIO-Weine.

    Weinliste öffnen
  • Ulrich, Steiermark

    Längst kein Geheimtipp mehr sind die Weine, die auf den vulkanischen Hängen bei St. Anna am Aigen wachsen. „Eruption“ Weiß Chardonnay 2013 wurde 2016 zum Landessieger (Lagenweine Burgunder) gekürt.

    Weinliste öffnen
  • Wagentristl, Burgenland

    Blaufränkisch, Zweigelt und Welschriesling dominieren die Weingärten. Der Winzerfamilie liegen allerdings auch Weißburgunder, Chardonnay und Pinot Noir am Herzen.

    Weinliste öffnen
  • Wallner, Burgenland

    Weinbau- und Kellermeister Gerhard Wallner hat sich ganz dem Ausbau charakteristischer Rotweine verschrieben. Die Prämiumvariante des Weinguts heißt „Namenlos“.

    Weinliste öffnen
  • Weber, Burgenland

    Die Webers haben sich lokalen Weinsorten verschrieben – Zweigelt, Welschriesling und natürlich dem Blaufränkisch. Eisenberg DAC und die Reserve zeigen das Potenzial der Sorte.

    Weinliste öffnen
  • Wieninger, Wien

    Fritz Wieninger hat den Gemischten Satz wieder ins Rampenlicht gerückt. Die Trauben für die Wiener Spezialität wachsen am Bisamberg, die vom exzellenten Pinot Noir auch am Nußberg.

    Weinliste öffnen
  • Wind, Burgenland

    Trockene, fruchtige Weißweine, dunkle Rotweine und unverwechselbare Süßweine – die Trauben reifen in den besten Lagen um den Römersteinbruch und um die Stadt Rust.

    Weinliste öffnen
  • Zull, NÖ

    Pinot Noir und eine Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon aus den besten Lagen um Schrattenthal im nördlichen Weinviertel.

    Weinliste öffnen
  • Champagner aus Frankreich

    In fünfter Generation bewirtschaften die Roberts das Weingut in Le Mesnil sur Oger. Ihr Champagner, eine Mischung, die den fruchtigen Pinot Meunier mit der Frische des Chardonnay verbindet, wird weltweit geschätzt.

    Weinliste öffnen
  • Weine aus Italien

    Ausgewählte Rotweine aus der Toskana und dem Piemont, Pinot Grigio aus dem Friaul und Prosecco Frizzante und Spumante aus dem Veneto.

    Weinliste öffnen
  • Port aus Portugal

    Wie wär’s mit einem erdbeerfarbenen Portwein? Quevedo Rosé Port ist eine Schönheit im Glas, die mit floralem Duft und würziger Frische bezaubert.

    Weinliste öffnen
  • Weine aus Slowenien

    Im Herzen von Slovenske gorice, nur 15 Kilometer von Maribor entfernt, befindet sich das Weingut der Familie Mulec. Eine der slowenischen Spezialitäten, die Sie bei uns erhalten: Pinot Noir Sekt.

    Weinliste öffnen
  • Weine aus Spanien

    Eine große Auswahl an herrlichen Rotweinen aus Rioja, Ribera del Duero, Navarra, La Mancha, Castilla y Leon, Toro, Priorat!

    Weinliste öffnen