14
Jul

Schilerol – Sommerdrink 2016

Er ist spritzig, fruchtig, leicht und ein echter Steirer – der Schilerol. Genauer gesagt ein Weststeirer. Denn das erfrischende Sommergetränk kommt – wie es der Name vermuten lässt – aus der Schilchergegend.

Ein frischer Rosé aus der Wildbachertraube ist die Basis des neuen Kultgetränks, das sich gerade an heißen Tagen empfiehlt. Dazu mixt Armand Machater Kräuter, Gewürze und Sirup aus eigener Produktion. Das Rezept, an dem der Weinbauer ein Jahr lang getüftelt hat, bleibt sein Geheimnis, die Anleitung zum frischen Sommerspritzer gibt er gerne weiter.

Schilerol-Spritzer

  • 1 Teil Schilerol
  • 1 unbehandelte Zitronenscheibe, in zwei Hälften geschnitten
  • Minzblätter
  • Eiswürfel
  • 1,5 Teil Sodawasser

Und so schmeckt’s: Sie geben die Eiswürfel in ein großes Weinglas, gießen den Schilerol darüber und füllen mit Sodawasser auf. Zitronenscheibe dazu und ein, zwei frische Minzblätter! Zum Wohl!

> zurück